Kein Triple: Der FC Bayern scheidet im Halbfinale aus

Der FC Bayern München hat wenn auch unverdient das Finale des DFB-Pokals verpasst. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola schaffte es während der 120 Minuten nicht, die drückende Dominanz in Tore umzumünzen. Es kam wie es kommen musste und der BVB setzte sich im Elfmeterschießen durch.Kein Tripple: Der FC Bayern scheidet im Halbfinale aus

CL: Bayern trifft auf Barcelona

Der FC Bayern München hat das wohl schwerste Los erwischt und trifft im Halbfinale der UEFA Champions League auf den FC Barcelona. Für Trainer Pep Guardiola und seinen Stab wird es ein ganz besonderes Spiel, denn er trainierte die Katalanen vier Jahre lang und war mit ihnen sehr erfolgreich.

Hamann legt Bayern Sterling nahe

Der FC Bayern München wird so langsam aber sicher nach Verstärkungen für die kommende Saison Ausschau halten. Ein Name, der immer wieder fällt, ist Raheem Sterling. Dietmar Hamann, er spielte sowohl für den FC Bayern als auch für Sterlings aktuellen Klub Liverpool, legt dem deutschen Rekordmeister eine Verpflichtung nahe.

Magath rechnet mit dem HSV ab

Der HSV taumelt langsam aber sicher dem Gang in Richtung Liga 2 entgegen. Die Mannschaft rund um den Starkicker Rafael van der Vaart kommt auch nach Monaten nicht ans laufen. Nun rechnet es Vereinsmitglied Felix Magath mit seinem Ex-Team ab.

BVB verliert zu Hause gegen den FC Bayern

Borussia Dortmund hat das Spitzenspiel in der Bundesliga gegen den FC Bayern München vor eigene Kulisse mit 0:1 verloren. Die Mannschaft von Jürgen Klopp bis sich an der Abwehrreihe des FC Bayern die Zähne aus. Torschütze für die Münchner war Robert Lewandowski, er wechselte im Sommer ablösefrei an die Isar.