Bayern zerlegt Arsenal

Der FC Bayern München hat erneut gewonnen – keine Überraschung. Was überraschend am gestrigen Mittwoch war, ist der Umstand, dass man auch international langsam keine Gegner mehr hat. Mit einer Gala-Vorstellung zerlegte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola den FC Arsenal mit 5:1.

„Große Gratulation an die Mannschaft, vor allem für die erste Halbzeit. In den ersten zehn Minuten hatten wir noch zu viele einfache Ballverluste. Und dann ist Arsenal sehr gefährlich. Aber nach dem ersten Tor war es einfacher“, sagt der Spanier nach dem Spiel auf der Homepage des Vereins. „Dann haben wir mit Unterstützung unserer Fans immer besser gespielt. In der zweiten Halbzeit wollten wir das Spiel kontrollieren, haben aber viele Konter zugelassen. Das müssen wir verbessern. Wir haben es geschafft, wird sind fast qualifiziert. Jetzt wollen wir gegen Olympiakos gewinnen und Gruppenerster werden.“ Philipp Lahm sagte: „Wir haben besser gespielt, schneller gespielt, mehr über die Außen und mehr geflankt als im Hinspiel. Das frühe Tor hat uns gut getan.“

Matchwinner war wieder einmal Thomas Müller, der zwar nicht das 1:0 erzielte, aber mit zwei Treffern maßgeblichen Teil am Erfolg hatte. Er sagte auf der Vereinspage:  „Wir haben unser Ziel erreicht, das Spiel zu gewinnen. Das war schon ein Schlüsselspiel für uns. Sonst hätten wir in der Gruppe viel Arbeit gehabt. Wir haben sehr seriös gespielt. Heute haben wir einen großen Schritt gemacht. Wenn wir das nächste Spiel gewinnen, sollten wir durch sein.“ Mit 9 Punkten aus vier Spiele führen die Münchner die Tabelle an, das Weiterkommen ist so gut wie sicher.

admin

admin schrieb 92 Posts

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Emailadresse wird nicht angezeigt Pflichtfelder sind markiert durch *

Du darfst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>