FC Bayern an Hakan Calhanoglu interessier

Wie die BILD-Zeitung berichtet, ist der FC Bayern München an Hakan Calhanoglu vom Hamburger SV interessiert. Der talentierte Mittelfeldspieler war einer der Lichtblicke der Hanseaten in dieser Saison.

Gegenüber „Sky Sport News HD“ hat der HSV-Profi das Interesse der Bayern bestätigt und gesagt: „Die Anfrage motiviert mich noch mehr. Sie macht mich schon stolz.“Im Der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl Jarchow will von einem Verkauf aber nichts wissen. „Solche Gespräche führen wir nicht. Wir wollen Hakan nicht verkaufen. Er ist ein Spieler mit viel Perspektive“, sagte Jarchow laut der Zeitung. Der türkische Nationalspieler hatte seinen Vertrag erst Anfang Februar bei den Norddeutschen um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Trotzdem gilt ein Abschied im Sommer als nicht ausgeschlossen.

Das hat mehrere Gründe: Zum einen braucht der HSV Geld, das ist bekannt, zumindest berichten das zahlreiche Medien, zum anderen wird sich der Nationalspieler nicht noch so eine Saison in der Hansestadt antun wollen. Fraglich ist aber, ob die Hamburger weich werden und ihr Mittelfeld-Ass wirklich ziehen lassen.

admin

admin schrieb 92 Posts

Beitragsnavigation