FC Bayern: Rummenigge bei Kroos zuversichtlich.

Beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München ist man derzeit zuversichtlich, was eine Vertragsverlängerung mit Toni Kroos angeht. Der Nationalspieler wurde in den letzten Wochen auch mit anderen Klubs in Verbindung gebracht, vor allem Manchester United soll großes Interesse haben.

„Ich hoffe, dass wir mit Toni zu einer Einigung kommen werden“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge der „Sport Bild“. „Er ist ein Spieler, den wir grundsätzlich gerne behalten wollen. Nun müssen wir schauen, ob wir einen Vertrag hinbekommen, der letzten Endes Toni wie auch den FC Bayern zufriedenstellt.“ Auch wenn Manchester Interesse haben soll, ist Rummenigge nicht unruhig: „Manchmal dauert es eben ein wenig länger: Wichtig ist, dass sich der Spieler dabei nicht mental unter Druck gesetzt fühlt. Bisher ist Toni mit der Situation professionell umgegangen.“ Kroos hat einen bis 2015 laufenden Kontrakt.

Laut der „Sport Bild“ hat die vergangene Saison bei dem einen oder anderen Spieler Begehrlichkeiten geweckt. Kroos‘ Wunsch nach einer Gehaltsaufbesserung ist nicht der einzige, denn auch Dante und Mario Mandzukic sollen ein nach oben angepasstes Salär wünschen. Bei Robben sei dies nicht, weswegen der Februar-Besuch von Robbens Vater durchaus darauf hindeuten könnte, dass man eine Vertragsverlängerung anstrebt.

admin

admin schrieb 92 Posts

Beitragsnavigation