Für Ribery rückt Comeback näher

Franck Ribery rückt seinem Comeback beim FC Bayern München immer näher. Der Franzose, der seit dem Frühjahr dieses Jahres kein Spiel mehr bestritten konnte, trainierte zuletzt sogar wieder mit dem Spiel.

„Es wäre schön, in zwei, drei Wochen wieder bei der Mannschaft zu sein, um wieder das Gruppengefühl zu bekommen, mit den Jungs zu lachen, Spaß zu haben – das hat mir gefehlt“, sagte der 32 Jahre alte Franzose dem „kicker“. „Keine Sorge, ich bin bald wieder der Alte.“ Eines will der Tempodrippler aber nicht erzeugen: Druck. Er sagt daher: „Es gibt keine Garantien. Wir müssen einen Schritt nach dem anderen machen.“ Sein Körper müsse sich „erst wieder an die Belastung gewöhnen. Ich hatte durch den Gips Muskulatur verloren. Da muss man langsam machen.“

Der kleine Mittelfeldspieler gab zu, dass dies „die schwerste Zeit meiner Karriere“ gewesen sei. Für ihn sei es nicht leicht gewesen,„wenn du nicht weißt, wann und wie es weitergeht“. Nun gehe es ihm „gut. Ich spüre zwar noch leicht meinen Knöchel, aber wenn ich warm bin, spüre ich gar nichts mehr“, so Ribery weiter.

admin

admin schrieb 92 Posts

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Emailadresse wird nicht angezeigt Pflichtfelder sind markiert durch *

Du darfst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>