Leverkusen gibt Ddmic nicht ab

Als Josip Drmic im Sommer aus Nürnberg zu Bayern 04 Leverkusen wechselte, war es sicher sein Plan, in der Mannschaft von Roger Schmidt eine tragende Rolle zu spielen. Doch daraus wurde bislang nichts, denn der Angreifer fand sich vermehrt auf der Bank wieder.


Dies rief dieser Tage den HSV auf den Plan, der den Schweizer verpflichten wollte. Doch Bayers Sportdirektor Rudi Völler schiebt einem Wechsel nun den Riegel vor. Völler sagt zu BILD: „Josips Hinrunde ist sicher nicht so gelaufen, wie erhofft, aber er hat zum Ende angedeutet, was er kann. Und wir haben eine anstrengende Rückrunde in drei Wettbewerben vor uns. Wir geben Josip nicht ab. Er wird noch eine wichtige Rolle bei Bayer spielen.“

Auch aus diesem Grund sagt der Weltmeister von 1990 zu Verstärkungen: „Wir werden nicht mehr tätig werden. Unsere verletzten Spieler kommen gerade alle wieder zurück. Das ist ein gutes Zeichen für die Rückrunde.“

admin

admin schrieb 92 Posts

Beitragsnavigation