FC Bayern: Lewandowski hat Titel im Fokus

Robert Lewandowski wechselte im vergangenen Sommer von Borussia Dortmund zum FC Bayern München. Im ersten Jahr klappte es gleich mit einem Titel, auch wenn es am Ende „nur“ die deutsche Meisterschaft war. Der Angreifer hat nun weitere Titel im Visier

Gladbach: Xhaka bleibt

Bastian Schweinsteiger verlässt den FC Bayern München – und das nach 17 Jahren. Der deutsche Nationalspieler wechselt zu Manchester United auf die Insel. Beim FC Bayern München hinterlässt der 30-Jährige eine Lücke, die gestopft werden sollte – vielleicht mit Granit Xhaka von Borussia Mönchengladbach?

Rummenigge plant weitere Transfers

Beim FC Bayern München hat man die Kaderplanung für die kommende Saison offenbar noch nicht abgeschlossen. Am Donnerstag erklärte FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge, dass man weiter den Markt im Auge haben. Zur großen Überraschung sprach er auch über die Zukunft von Bastian Schweinsteiger.

Köln schnappt sich Heintz

Der 1. FC Köln hat einen der erdeten Neuzugänge der Saison unter Dach und Fach bringen können. Wie der Effzeh mitteilt, wird Dominique Heinz vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern kommen. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Der Innenverteidiger unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Hecking sieht noch Luft nach oben

Der VfL Wolfsburg kann mit seiner Saison mehr als zufrieden sein. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking holte nicht nur den DFB-Pokal, sondern auch die Vizemeisterschaft. Darüber hinaus spielte man tollen Fußball und konnte immerhin de FC Bayern München in der Rückrunde mit 4:1 besiegen. Hecking sieht bei seiner Mannschaft aber noch Luft nach oben.

VfB trennt sich von Stevens

Huub Stevens rettete schon das zweite Mal in Folge den VfB Stuttgart vor dem Gang in die 2. Liga. Nach der Spielzeit gehen der 61-Jährige und der VfB nun aber getrennte Wege, wie die Schwaben nur einen Tag nach dem Klassenerhalt auf ihrer Homepage mitteilen.