Rummenigge stellt klar: Kroos wird im Sommer nicht gehen

Toni Kroos und der FC Bayern München konnten sich bislang nicht über eine Verlängerung des bis 2015 laufenden Vertrages einigen. Die Bayern haben ein erstes Angebot vorgelegt, doch der Nationalspieler möchte wohl mehr Geld.

Daher war zuletzt darüber spekuliert worden, ob Kroos den Verein im Sommer verlässt, da der FC Bayern nur dann die Möglichkeit hätte, noch einmal Ablöse für den talentierten Mittelfeldspieler zu bekommen. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat aber nun gegenüber dem „münchner merkur“ einen Abschied von Bayerns Nummer 39 ausgeschlossen. Somit steht also fest, dass man sich entweder im Laufen der letzten 1,5 Jahre auf eine weitere Zusammenarbeit einigt, oder Kroos dann 2015 den Verein ablösefrei verlassen kann.

Der Nationalspieler ist vor allem auf der Insel heiß begehrt, Manchester United soll ihm britischen Medienberichten zufolge eine Traumgehalt geboten haben. Zudem betonte Kroos zuletzt, dass ihn die Premier League reize.

admin

admin schrieb 92 Posts

Beitragsnavigation